Hauptmenü öffnen
Ausstellung ZeitRaum 4 Erster Weltkrieg & Weimarer Republik Themenwand Krieg!

Krieg!

„Das waffenstarrende Europa ist nervös, die Leidenschaft aufs höchste entflammt.“ berichtete das Haller Kreisblatt am Freitag, den 31. Juli 1914. Nur Stunden später telegrafierte Berlin „Krieg! Mobil!“. Am Samstag las man in Halle den Aushang zur „Mobilmachung“. Die ersten Söhne, Ehemänner und Väter erhielten ihren Stellungsbefehl – schon am Montag stiegen sie als Soldaten in den „Haller Willem“ . Zuhause rüstete man sich, etwa durch Vorratskäufe, wie Rektor Ferderking notierte. Im April 1915 wurde Halle zur Garnison, Militärs gehörten zum Stadtbild. An der „Heimatfront“ sammelten die Hallerinnen Geld- und Rohstoffe. Die meisten litten Sorge und Schmerz um ihre „Feldgrauen“. In Artilleriefeuer, Stacheldraht und Giftgas verloren mehr als 300 Männer aus Halle ihr Leben.

Themenwand anschauen

Die Themenwand

Sie schauen sich gerade eine der insgesamt vier Themenwände in diesem ZeitRaum an. An jeder Themenwand hängen verschiedene Ausstellungsstücke zu einem besonderen Thema.

Durchstöbern Sie die Themenwand.

Schauen Sie sich die Objekte und die interessanten Geschichten dazu genauer an.
Scrollen Sie nach rechts, um die gesamte Wand zu sehen.

Möchten Sie lieber eine Abkürzung?

Im Zeitstrahl unten finden Sie alle Exponate des gesamten Raums.

Zeitstrahl

Öffnen