Hauptmenü öffnen

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Verantwortlich

Haller ZeitRäume
Virtuelles Geschichtsmuseum der Stadt HalleWestfalen
– Museumsbüro –
Bahnhofstraße 17
33790 Halle/Westfalen
post[at]haller-zeitraeume.de

Museumsteam: Dr. Katja Kosubek, Andreas Germann, Andrea Janböke-Plogmann, Wolfgang Kosubek, Stefan Plogmann, Axel Reimers, Martin Wiegand.

Projektleitung und Kuratorin: Dr. Katja Kosubek

Trägerschaft: Stadt Halle/Westfalen

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten wird auf dieser Website sehr ernst genommen. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie entsprechend dieser Datenschutzerklärung behandelt.
Soweit auf dieser Website personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Es sei darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Webanalyse durch Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website verwendet Matomo (ehemals Piwik), dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Datenerhebung durch den Web-Server

Beim Besuch der Website speichert der Web-Server automatisch „Server-Logfiles“ ab, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Dabei handelt es sich um folgende Daten: Besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Menge der gesendeten Daten in Byte, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, verwendeter Browser, verwendetes Betriebssystem, verwendete IP-Adresse (ggf. in anonymisierter Form). Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Fehlerbehebung auf der Website. Der Websitebetreiber behält sich vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.