Hauptmenü öffnen
AusstellungZeitRaum 4 Erster Weltkrieg & Weimarer RepublikThemenwand Not & Politik Spanische Grippe

Spanische Grippe

Zeitungsanzeige | Dezember 1918
Leihgabe des Haller Kreisblatt Archivs

Die Spanische Grippe erreichte den Kreis Halle im Oktober 1918. Plötzliches hohes Fieber, oft verbunden mit einer blutigen Lungenentzündung führte nach wenigen Tagen zum Tod. In Halle und Umgebung starben besonders viele Kinder an der Epidemie.

Die Trauerfeiern wurden üblicherweise in den Häusern begangen, in denen die Krankheit Opfer gefordert hatte – dort jedoch bestand eine erhöhte Ansteckungsgefahr. Landrat Roehrig bat darum mit einfühlsamen Worten, nur unmittelbar am Grab zusammen zu kommen.

Weltweit forderte die Spanische Grippe mehr Todesopfer als der Erste Weltkrieg.

Die Exponat-Seite – das Herzstück des Museums!

Jedes Exponat hat eine eigene Seite.
Kehren Sie zurück zu
, , und finden Sie weitere interessante Ausstellungsstücke.

Die Ausstellung wächst ständig.

Stöbern Sie mit Hilfe des Zeitstrahls weiter durch die Sammlung oder entdecken Sie weiter unten Informationen, die einen Bezug zum gewählten Exponat haben.

Zeitstrahl

Öffnen