Hauptmenü öffnen
AusstellungZeitRaum 5 Kaiser & VaterlandThemenwand Familienleben Haller Kinder

Haller Kinder

Foto | 1913
Leihgabe von Gerd Bartling

Die Kindheit endete früh. Die meisten Haller Kinder verließen mit 13 Jahren die Volksschule, und ihr Berufsleben begann. Viele Mädchen „gingen in Stellung“. Einige Jahre als Dienstmädchen galten als Vorbereitung auf den Hausfrauenberuf. Ebenso nützlich war eine Lehre als Weißnäherin, hier gab es später die Möglichkeit der Heimarbeit. Das Glück der Jungen hing oft von einem wohlwollenden Lehrherren ab. Besonderer Arbeitsschutz bestand für Kinder ab 13 Jahren nicht mehr.

Diese kleinen Hallerinnen und Haller wurden 1912 vor der Volksschule am heutigen Kluck-Platz fotografiert.

Die Exponat-Seite – das Herzstück des Museums!

Jedes Exponat hat eine eigene Seite.
Kehren Sie zurück zu
, , und finden Sie weitere interessante Ausstellungsstücke.

Die Ausstellung wächst ständig.

Stöbern Sie mit Hilfe des Zeitstrahls weiter durch die Sammlung oder entdecken Sie weiter unten Informationen, die einen Bezug zum gewählten Exponat haben.

Zeitstrahl

Öffnen