Hauptmenü öffnen

Virtuelles Museum ›Haller ZeitRäume‹

In Halle Westfalen entsteht das bisher einmalige Stadt- und Geschichtsmuseum ›Haller ZeitRäume‹.
Sie sehen Weltgeschichte am Beispiel einer kleinen Stadt, anhand persönlicher Gegenstände und selbst erlebter Geschichte. Gehen Sie per Mausklick durch virtuelle ZeitRäume, die nach und nach eröffnet werden.

Unser virtuelles Museumsgebäude ist der alte Landratssitz „Meinders Hof“, abgebrochen 1925.

Wie geht es weiter?

Das virtuelle Museum ist rund um die Uhr geöffnet! Betreten Sie die Ausstellung im Hauptgebäude oder entdecken Sie die vielen anderen Themen rund um die ›Haller ZeitRäume‹.

Aktuelles rund um das virtuelle Geschichtsmuseum

Mitmachen auf dem Alten Friedhof

Am kommenden Samstag, den 15. August von 10-12 Uhr sind alle Hallerinnen und Haller eingeladen, beim öffentlichen „Friedhofspflegetag“ mitzuhelfen. Treffpunkt ist der schattige Alte Friedhof in Halle/Westfalen gegenüber der ehemaligen Post – wie an jedem 3. Samstag im Monat. Bitte etwas zu Trinken selbst mitbringen!

Auch das Team der Haller ZeitRäume ist tatkräftig dabei. Die Museumssprechstunde fällt darum aus.

9. August 2020

Starfighter – Absturz in Eggeberg

Am nebeltrüben Vormittag des 3. August 1965 erzitterte in Eggeberg die Erde. „Was war das? Was ist passiert?“ Bange harrte man auf den Höfen am Berg aus, bis der Briefbote Ernst Buczilowski die Nachricht von Haus zu Haus brachte: „Ein Düsenjäger ist an der Egge zerschellt!“

Mehr über den Absturz des Starfighters und seines Piloten Dieter Bazlen erfahren Sie hier….

3. August 2020

Ziegenbutterzentrifuge, Glas, Metalle, Holz (Eigenbau), um 1930, Leihgabe von Elfriede Nikoleizig

Mein Haus, mein Garten, mein Stall…

In den meisten Haller Straßen roch es 1930 noch tüchtig nach Bauernhof – vor allem nach Ziege, der „Kuh des kleinen Mannes“. So ein störrisches Tier nannte auch die junge Ehefrau Auguste Kahmann ihr eigen. Außerdem hatte sie einen Garten voller Gemüse und Obst. Eine nette Geschichte über die Selbstversorgung in Gartnisch erzählen wir zu unserem Museumsstück „Ziegenbutterzentrifuge“…

24. Juli 2020