Hauptmenü öffnen

Virtuelles Museum ›Haller ZeitRäume‹

In Halle Westfalen entsteht das bisher einmalige Stadt- und Geschichtsmuseum ›Haller ZeitRäume‹.
Sie sehen Weltgeschichte am Beispiel einer kleinen Stadt, anhand persönlicher Gegenstände und selbst erlebter Geschichte. Gehen Sie per Mausklick durch virtuelle ZeitRäume, die nach und nach eröffnet werden.

Unser virtuelles Museumsgebäude ist der alte Landratssitz „Meinders Hof“, abgebrochen 1925.

Wie geht es weiter?

Das virtuelle Museum ist rund um die Uhr geöffnet! Betreten Sie die Ausstellung im Hauptgebäude oder entdecken Sie die vielen anderen Themen rund um die ›Haller ZeitRäume‹.

Aktuelles rund um das virtuelle Geschichtsmuseum

…an die frische Luft!

Es ist Sommer geworden auf dem Alten Friedhof an der Bahnhofstraße in Halle. Brennesseln und Springkraut schießen in die Höhe… Zum Glück findet am kommenden Samstag, den 18. Juni von 10-12 Uhr der nächste „Friedhofspflegetag“ statt. Wer Lust auf frische Luft hat und durch ein bißchen Unkraut jäten etwas tun Gutes möchte, kann ohne Anmeldung dazukommen. Die bekannten Abstandsregeln sind natürlich einzuhalten.

Wer sich längerfristig um ein historisches Begräbnis kümmern möchte, hat am Samstag die Möglichkeit, sich ein Patenbegräbnis aussuchen.

11. Juni 2022

Museumssprechstunde – getestet

Wir nutzen die kurze Zeit der niedrigen Infektionszahlen und bieten in diesem Sommer wieder die beliebte Museumssprechstunde an. Besuchen Sie uns gerne immer samstags zwischen 10-12 Uhr – möglichst getestet und unbedingt mit Abstand – im Museumsbüro, Bahnhofstraße 17 in Halle.

An jedem 3. Samstag im Monat fällt die Sprechstunde aus. Das Museumsteam pflegt dann den Alten Friedhof an der Bahnhofstraße.

8. Juni 2022

„Outdoor-Museum“ für Familien

Am Internationalen Museumstag – Sonntag, dem 15. Mai um 11.00 Uhr – gibt es eine Mitmach-Führung für Neubürger*innen und junge Familien rund um den Aussichtspavillon „Kaffeemühle“. Dieses Gelände heißt Bergkamp und war früher mal ein Landschaftspark. Heute ist es beinahe ein „Outdoor-Museum“, so viel gibt es hier zu entdecken! Im Bollerwagen bringt die Historikerin Dr. Katja Kosubek einige Dinge zum Zeigen und Anfassen mit.

Treffpunkt: Apothekerstraße/Ecke Storkenstraße an der Übersichtstafel zum „Geschichtspfad Kaffeemühle“. Eine Anmeldung wäre prima unter 05201/183-254  oder -256 oder post@haller-zeitraeume.de

22. April 2022